Schlagwortarchiv für: U13

Zum Auftakt der Platzierungsrunde U13 Kleinfeld durften die Bullach Bees am 27.01.2024 vier bayerische Floorball-Teams in Olching begrüßen – gegen zwei davon mussten sie im direkten Vergleich für je 2×20 Minuten antreten.

Das U13-Team der Bullach Bees

In der ersten Begegnung warteten die Lumberjacks Rohrdorf. Es entwickelte sich eine sehr ausgeglichene und spannende Partie, bei der die Führung bis zu einem 5:5 zu Beginn der zweiten Halbzeit ständig hin und her wechselte. Bis dahin sorgten Jonathan, Fabian und 2x Julian sowie ein Eigentor von Rohrdorf für die Treffer. In der Mitte des zweiten Abschnitts gelang es den Lumberjacks, zum ersten Mal einen Vorsprung von zwei Zählern herauszuarbeiten. Aber auch diesen Vorsprung konnten die Bees in der Schlussphase wieder durch zwei weitere Treffer von Julian zum Endstand von 7:7 ausgleichen. Auf dieses Resultat können die Floorballer des TSV Geiselbullach superstolz sein – vor allem wenn man sich zum Vergleich das Ergebnis aus der Vorrunde der Verbandsliga in Erinnerung ruft. Da ging das Match gegen Rohrdorf noch mit 4:28 (!) verloren.

Vor heimischem Publikum kam es danach in der zweiten Partie noch zu einem (in der Höhe ebenfalls noch etwas ungewohnten) deutlichen und zu keiner Zeit gefährdeten Sieg der Bullach Bees über die zweite Mannschaft des Floorball-Club München. Beim 16:5 konnten sich 8x Fabian, 5x Julian, 2x Simon sowie Hannah in der Scorerliste verewigen, wo Fabian und Julian dank dieser Leistung den zweiten und dritten Rang belegen.

Der Start in die Platzierungsrunde der U13 hat also auf jeden Fall Lust auf mehr Floorball gemacht. Wer die Partien noch mal Revue passieren und sich auf den nächsten Spieltag am 25.02. einstimmen möchte, kann alle Matches des Heimspieltags auch noch mal im Livestream auf dem YouTube-Kanal der Bullach Bees anschauen.

Nach der relativ kurzfristigen Umplanung für den letzten Spieltag der Verbandsliga U13 KF von Floorball Bayern, war es vor allem spannend, ob wir eine Mannschaft für den letzten Spieltag der Vorrunde zusammenbekommen. Alle Siebtklässler waren wegen einer Schulveranstaltung nicht verfügbar, aber fünf Feldspieler plus ein Goalie waren für den Trip nach Ingolstadt letztlich bereit.

Etwas weniger spannend waren dann leider die beiden Spiele, die für die Bullach Bees anstanden. Zunächst wartete die SG Ingolstadt / Haunwöhr. Gegen die klar favorisierten Gastgeber konnten sich die Bees überwiegend ziemlich gut verkaufen und mit 2:21 die Niederlage in Grenzen halten. Die beiden Treffer gelangen Simon und Valentin.

Im zweiten Match war die reduzierte Besetzung des Floorball-Teams des TSV Geiselbullach – Neu-Esting deutlicher zu spüren. Gegen die Lumberjacks aus Rohrdorf hatte man sich eigentlich eine etwas offenere Partie erhofft, aber die Kraftreserven und Konzentration waren vor allem in der zweiten Halbzeit erschöpft, so dass die Begegnung im Ergebnis deutlich zu hoch mit 4:29 verloren ging. Jonathan, Timon und Simon (2x) konnten sich zumindest mit Treffern in der Statistik verewigen.

Die U13 der Bullach Bees in reduzierter Auswahl

Die U13 der Bullach Bees in reduzierter Auswahl

Unterm Strich belegt Simon damit Position 18 in der Gesamt-Scorerliste, Julian und Jonathan folgen auf den Plätzen 45 und 50. Die Bullach Bees beenden die Vorrunde auf dem 8. Rang von zehn bayerischen Teams. Im nächsten Jahr geht es dann weiter mit der Platzierungsrunde.

Am 25.11.2023 fand der 4. Spieltag der Verbandsliga U13 KF von Floorball Bayern statt. Austragungsort war die Halle des PSV München, die Heimat der Wikinger. Für die Bullach Bees stand nur eine Partie auf dem Programm. Gegner war SR Freiham, die, wie die Bees auch, in dieser Saison zum ersten Mal eine U13-Mannschaft in den Ligabetrieb geschickt haben.

U13-Team der Bullach Bees vor dem Match

Die erste Spielhälfte war durch einige unnötige Ballverluste und eine noch nicht optimale Trefferquote geprägt, so dass die Bullach Bees zur Halbzeit 2:4 zurücklagen. Im zweiten Abschnitt gelang dem Team jedoch noch eine Aufholjagd zum 5:5 Endstand. Die Treffer für die Bees erzielten Emil, Jonathan (2x), Hannah und Valentin. Letzterer kann dafür leider keinen Eintrag in der offiziellen Statistik verzeichnen, da Schiedsrichtern und Schiedsgericht wohl ein Fehler unterlaufen ist und das Tor Fabian gutgeschrieben wurde (der beim Spiel leider gar nicht dabei sein konnte).

Auch hinsichtlich ihres Fazits für die Begegnung sind die Bullach Bees noch etwas unterschieden, da – auch aufgrund einer anderen Schiedsrichterentscheidung – bei dem Match durchaus auch ein Sieg drin gewesen wäre. Unterem Strich hat sich der Ausflug nach München aber gelohnt.

Nach dem 4. Spieltag belegen die Bees nun den siebten Platz in der Liga. Diesen gilt es, am letzten Spieltag der Vorrunde zu verteidigen, um die darauffolgende Zwischenrunde zu erreichen. Ob diese Mission gelingt, können übrigens alle Fans live am Sonntag, den 3.12.23, in der Turnhalle der Grundschule Graßlfing miterleben, da es sich um den Heimspieltag beim TSV Geiselbullach – Neu-Esting handelt.

Der Eintritt ist frei – wir freuen uns auf euch!