Am 28.4 bewachen die Mitglieder des TSV den Geiselbulacher Maibaum. Jedes Vereinsmitglied ist willkommen und kann bei dem gemütlichen Beisammensein nach belieben bleiben. Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Beginn ist 18:00h, Ende 06:00h am folgenden Freitag morgen.
Am 30.4 findet der Tanz in den Mai im Volvere statt. Der Maibaum selber wird am 1.Mai ab 9:30h in Geiselbullach augestellt.

BFV-Infoportal
Indoor Sport bei roter Krankenhaus-Ampel (Link)

Ausnahmeregel bei Minderjährigen (Indoor) /Link
Anmerkung der Corona-Beauftragten des BLSV-Kreisverbandes FFB: Ist ein Kind, welches an der jeweiligen Indoor-Veranstaltung teilgenommen hat, an Corona erkrankt, entscheidet das zuständige Gesundheitsamt fallweise, ob und wenn ja wer von den anderen Teilnehmer/innen in Quarantänte muß.

+++ Neue staatliche Verordnung hat keine Auswirkungen auf Amateursport im Freien +++
Für den Amateurfußball gibt es in der neuen staatlichen Verordnung des Freistaats, die am 5. November veröffentlicht wurde, gegenüber den bisher gültigen Regelungen keine Änderungen.
Für Fußballerinnen und Fußballer im Freien gilt in Bayern bei bis zu 1.000 Zuschauer*innen keine 3G-, 2G- oder 3G plus-Regel, auch dann nicht, wenn sie Duschen, Umkleiden oder/und Toiletten im Innenbereich benutzen. Für Indoor-Sport ergeben sich Änderungen, wenn die sogenannte Krankenhaus-Ampel auf Gelb oder Rot steht.

http://www.tsv-geiselbullach.de/wp-content/uploads/2021/08/TSV-Logo-und-Covid19-Einschraenkungen.pdf

 

Das erste Turnier unserer F1 (U9) (nach dem man wieder Turniere spielen darf) war gleich so erfolgreich, dass man als Turniersieger vom TSV Schwabhausen nach Bullach zurück kam.

Man hat alle Gruppenspiele gewonnen und das ohne ein Gegentor. Was für eine Leistung! Erst im Finale gegen den TSV Schwabhausen, das man 6:1 gewann, konnte auch der Gegner unseren Torwart überwinden.

Klasse Leistung Jungs. Wir wünschen euch noch viele solcher Turniersiege.

 

Der Stv. Vorstand Mark-Immo Halscheidt hat die Ausbildung zum Sportabzeichen-Prüfer mit dem Erwerb des DSA-Prüferausweises erfolgreich abgeschlossen.

Somit kann der TSV die Abnahme des Deutschen Sportabzeichen durchführen.

Weiterführende Informationen:

https://www.deutsches-sportabzeichen.de/

 

 

Seit einem Jahr hat der Trainings- und Spielbetrieb im Fussball nur sehr sporadisch stattgefunden. Aus Dank für die Ausdauer, Geduld und Treue, welche die Mitgieder des Juniorenfussball dem Verein gehalten haben, veranstaltet der TSV unter der Organisation des ersten Vorsitzenden Helmut Dellinger ein 3-Tages Fussball-Camp vom 30.3 bis 1.4.2021. Teilnehmen können alle Kinder unter 12J.

  • kostenfrei
  • Zeitraum: 30.3 bis 1.4.2021 jeweils von 10:00h bis 14:00h
  • Betreuer sind die Jugend-Trainer und Spieler der ersten/zweiten Herren-Mannschaft.
  • Teilnehmen können alle Kinder unter 12J.
  • Ort: Logo-Platz an der Florianstraße
  • Getränke bitte mitbringen
  • Anmeldung bei Helmut Dellinger unter 08142-13235 oder vorstand@tsv-geiselbullach.de

 

Mit vereinten Kräften haben die Fussballer heute den Ballfangzaun augebaut.

Der Erste Vorsitzende Helmut Dellinger gratulierte im namen des TSV Hr. Johann Reil zu seinem 90sten Geburstag.

Die ‚gute Seele des Vereins‘ hat Anfang Oktober seinen 70sten Geburtstag gefeiert. Werner wurde kurz nach Vereinsgründung Mitglied und ist seitdem treu dem Verein verbunden. Er spielte lange in der ersten Mannschaft und hat seinen Teil zum Erfolg der Fussballer auf und neben dem Platz beigetragen. Er unterstützt sich vorbildlich ehrenamtlich die erste und zweite Mannschaft bei ihren Heimspielen zusammen mit Willi Kracher, der ehemalige Spieler der ersten Mannschaft. Willi Kracher feierte übrigens dieses Jahr im Mai seinen 70sten. Auf dem Photo links Rudi Waidmann (Abteilungsleiter Fussball) und der Jubilar (rechts im Bild).